HP Lasejet P4515n

Eine RAM-Disk ist ein bestimmter Teil des Druckerspeichers, der für die vorübergehende Ablage von Druckaufträgen benutzt wird – dank der RAM-Disk kann Ihr Drucker anspruchsvolle Druckaufträge auch dann bearbeiten, wenn dafür kein Hard-Disk-Speicherplatz zur Verfügung steht. Anhand der gespeicherten Druckdaten können dann mehrere Kopien eines Auftrags in kürzerer Zeit als üblich erstellt werden. Die RAM-Disk verhält sich ähnlich wie eine Festplatte, jedoch gehen die Daten beim Zurücksetzen oder Ausschalten des Druckers verloren.

 

Im Konfigurationsmenü Ihres HP Laserjet P4515 können Sie die Konfiguration der RAM- Disk Ihres Gerätes einstellen bzw. ändern. Grundsätzlich können Sie für die RAM-Disk Ihres HP Laserjet P4515 zwischen zwei Einstellungen wählen:

 

AUTOM.: Das Gerät kann die optimale RAM-Disk-Größe anhand des freien Speichers ermitteln (die Standardeinstellung Ihres HP Laserjet P4515)

AUS: Das RAM ist deaktiviert.

 

Wenn Sie die Einstellung von AUS in AUTOM. ändern, wird das Gerät im Standby-Modus automatisch neu initialisiert.

 

 

Installieren von Arbeitsspeicher

 

Drucken Sie häufig komplexe Grafiken oder PostScript-Dokument oder verwenden Sie in Ihren Schriftstücken besonders viele Schriftarten? Dann sollten Sie die Speicherkapazität Ihres Geräts erweitern. Bereits ab 128 MB installierten Speicher unterstützt Ihr HP Laserjet P4515 den Druck von Dateien im weitverbreiteten Format pdf; um die bestmöglichen Leistungen zu erzielen, sollten Sie den Speicherplatz jedoch auf mindestens 192 MB erweitern. Übrigens: Ein großzügig bemessener Drucker-Arbeitsspeicher bietet Ihnen ganz nebenbei auch größere Flexibilität in punkto Jobspeicherungsfunktionen wie z. B. bei Schnellkopien.

 

Bitte beachten Sie:

 

- Single In-Line-Speichermodule (SIMMs), wie sie bei früheren HP LaserJet-Geräten verwendet wurden, sind nicht mit dem Gerät kompatibel.

 

- Zusätzlicher Speicher kann die Verarbeitung komplexer Grafiken erleichtern und den Zeitaufwand für den Download verringern, bewirkt jedoch keine Erhöhung der maximalen Druckgeschwindigkeit (Seiten pro Minute).

 

 

Beheben von häufigen Fehlern 


21 SEITE ZU KOMPLEX

 

 

Die zum Gerät gesendeten Daten (viel Text, Regeln, Raster- oder Vektorgrafiken) waren zu komplex.

 

Drücken Sie OK, um die übertragenen Daten zu drucken (Achtung: Hierbei können Daten verloren gehen).

 

Wenn diese Meldung häufiger angezeigt wird, vereinfachen Sie den Druckjob (z. B., indem Sie eine niedrigere Auflösung wählen) oder installieren Sie zusätzlichen Speicher.