Lexmark W850Beheben von häufigen Fehlern

 

Fehlercode 35:Nicht genug Arbeitsspeicher für "Ressourcen speichern"

 

Probieren Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden aus:

 

- Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis
HackenFortfahren angezeigt wird. Drücken Sie dann OK, um Ressourcen speichern zu deaktivieren und den Druckvorgang fortzusetzen.

 

- Um Ressourcen speichern nach Erhalt dieser Meldung zu aktivieren, vergewissern Sie sich, dass die Verbindungspuffer auf Automatisch eingestellt sind. Schließen Sie dann die Menüs, um die Änderungen an den Verbindungspuffern zu aktivieren. Aktivieren Sie bei Anzeige von Bereit die Option Ressourcen speichern.

 

- Installieren Sie zusätzlichen Speicher.

 

 

Fehlercode 37: Nicht genug Arbeitsspeicher zum Sortieren

 

Probieren Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden aus:

 

 

- Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis HackenFortfahren angezeigt wird. Drücken Sie dann auf OK, um den bereits im Speicher befindlichen Teil des Auftrags zu drucken und mit der Sortierung des restlichen Druckauftrags zu beginnen.

 

- Brechen Sie den aktuellen Druckauftrag ab. Drücken Sie auf die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis OKAuftrag abbrechen angezeigt wird. Drücken Sie dann auf OK

 

 

Fehlercode 37: Nicht genug Arbeitsspeicher für Flash-Defragmentierung

 

Probieren Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden aus:

 

- Drücken Sie auf die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis HackenFortfahren angezeigt wird. Drücken Sie dann auf OK, um die Defragmentierung anzuhalten und mit dem Druckvorgang fortzufahren.

 

- Löschen Sie Schriftarten, Makros und andere Daten aus dem Druckerspeicher.

 

- Installieren Sie zusätzlichen Druckerspeicher.

 

 

Fehlercode 38: Speicher voll

 

Probieren Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden aus:

 

 

- Drücken Sie die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis HackenFortfahren angezeigt wird. Drücken Sie anschließend auf OK, um die Meldung zu löschen.

 

- Brechen Sie den aktuellen Druckauftrag ab. Drücken Sie auf die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis HackenAuftrag abbrechen angezeigt wird. Drücken Sie dann auf OK.

 

- Installieren Sie zusätzlichen Druckerspeicher.

 

 

Fehlercode 39: Komplexe Seite, einige Daten wurden u. U. nicht gedruckt

 

Probieren Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden aus:

 

 

- Drücken Sie auf die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis HackenFortfahren angezeigt wird. Drücken Sie dann auf OK, um die Meldung zu löschen und mit dem Druckvorgang fortzufahren.

 

- Brechen Sie den aktuellen Druckauftrag ab. Drücken Sie auf die Nach-oben- oder Nach-unten-Taste, bis HackenAuftrag abbrechen angezeigt wird. Drücken Sie dann auf OK.

 

- Installieren Sie zusätzlichen Druckerspeicher.