Precision Workstation T7500 Serie

Absteigend sortieren

1 Artikel

pro Seite
  1. 8GB 1Gx72 1333 2x4 1,5V für Dell Precision Workstation T7500 Serie
    Rating:
    0%
    1x 8GB DDR3 1066MHZ 240 PIN DIMM PC3-8500R ECC registered . Bestell-Nr: EMDEL8GB5513 Mehr erfahren
    75,10 € Ab 71,30 €

    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Absteigend sortieren

1 Artikel

pro Seite

Wieviel Arbeitsspeicher kann ich maximal installieren?

Ihr Workstation Dell Precision Workstation T7500 Serie kann auf 192GB Arbeitsspeicher aufgerüstet werden. Für eine optimale Perfomance empfehlen wir die maximale Aufrüstung der vorhandenen 6/12 Arbeitsspeicher Steckplätze

 

Muss ich vor der Speicher Aufrüstung etwas beachten?

Es stehen 6 Steckplätze (3 Channel à 2 Steckplätzen) auf dem Board zur Verfügung, Weitere 6 Steckplätze auf der optionalen zweiten Prozessor Riser Card. Bei einer Single CPU Configuration (6 Steckplätze beginnt die Bestückung mit Steckplatz DIMM_1 (am weitesten entfernt vom Prozessor). Wenn unterschiedliche Kapazitäten eingesetzt werden beginnen Sie ebenfalls der Kapazität nach in DIMM_1 (z.B.2GB in DIMM_1+ 1GB in DIMM_2+ 1GB in DIMM_3...) Bei einer Dual CPU Configuration (12 Steckplätze insgesamt) und gleichen Speichermodulen beginnen Sie mit DIMM_1 auf dem Board, anschließend DIMM_1 auf der Riser Card usw. Wenn unterschiedliche Kapazitäten zum Einsatz kommen werden die größeren Kapazitäten auf der Riser Card installiert. 192GB sind insgesamt mit 12 x 16GB Modulen möglich unter Red Hat Enterprise Linux. Wenn mehr als ein Quad Rank Modul pro Channel (=3 Stück bei Single CPU und 6 Stück bei Dual CPU Konfiguration) eingesetzt werden wird die Speiochergeschwindigkeit auf 800MHz herabgesetzt. Die Quad Rank Module sollten auf je einen Channel verteilt werden (z.B.DIMM_1 + DIMM_3 + DIMM_5)

Woher weiß ich, dass EXPERT MEMORY Arbeitsspeicher in meinem System funktionieren?

Speicher von EXPERT MEMORY für die Dell Precision Workstation T7500 Serie entsprechen den genauen Dell OEM Spezifikationen. Speichermarkt.de garantiert 100% Performance und Kompatibilität zu Ihrem Dell Precision Workstation T7500 Serie

 

Speicher Infos auf einen Blick für:Dell Workstation Precision Workstation T7500 Serie


Maximaler RAM:192GB RAM
RAM ab Werk: RAM
RAM Steckplätze:6/12
Besonderheiten:Es stehen 6 Steckplätze (3 Channel à 2 Steckplätzen) auf dem Board zur Verfügung, Weitere 6 Steckplätze auf der optionalen zweiten Prozessor Riser Card. Bei einer Single CPU Configuration (6 Steckplätze beginnt die Bestückung mit Steckplatz DIMM_1 (am weitesten entfernt vom Prozessor). Wenn unterschiedliche Kapazitäten eingesetzt werden beginnen Sie ebenfalls der Kapazität nach in DIMM_1 (z.B.2GB in DIMM_1+ 1GB in DIMM_2+ 1GB in DIMM_3...) Bei einer Dual CPU Configuration (12 Steckplätze insgesamt) und gleichen Speichermodulen beginnen Sie mit DIMM_1 auf dem Board, anschließend DIMM_1 auf der Riser Card usw. Wenn unterschiedliche Kapazitäten zum Einsatz kommen werden die größeren Kapazitäten auf der Riser Card installiert. 192GB sind insgesamt mit 12 x 16GB Modulen möglich unter Red Hat Enterprise Linux. Wenn mehr als ein Quad Rank Modul pro Channel (=3 Stück bei Single CPU und 6 Stück bei Dual CPU Konfiguration) eingesetzt werden wird die Speiochergeschwindigkeit auf 800MHz herabgesetzt. Die Quad Rank Module sollten auf je einen Channel verteilt werden (z.B.DIMM_1 + DIMM_3 + DIMM_5)